• Änderungen im Unterrichtsbetrieb ab 23.06.21

            Aufgrund des gestrigen Ministerratsbeschlusses gilt ab sofort, dass bei einer stabilen 7-Tage-Inzidenz unter 50 an der Grundschule  im Klassenzimmer bzw. bei schulischen Ganztagsangeboten nach Einnahme des Sitz- oder Arbeitsplatzes auf das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verzichtet werden kann.

            Abstände sollen dabei, soweit es möglich ist, eingehalten werden.

            Alle anderen bisherigen Regelungen (Maskenplficht beim Betreten des Schulhauses und auf den Gängen sowie dieTestpflicht) gelten unverändert fort.

            In der Mittelschule gelten die bisherigen Regelungen unverändert fort.

          • Unterrichtsbetrieb ab Montag, 07.06.21

            Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

            da der Inzidenzwert unter 50 liegt, findet ab kommenden Montag für alle Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule Tüßling PRÄSENZUNTERRICHT statt.

            > Für Klasse 1 - 4 gilt die Empfehlung zum Tragen einer medizinischen Maske (OP-Maske).

            > Ab Klasse 5 ist das Tragen einer medizinischen Maske verpflichtend!

              (OP-Masken können für den ersten Schultag nach den Ferien seitens der Schule zur Verfügung gestellt werden!)

            > Die Testtage an unserer Schule sind für Montag und Donnerstag festgelegt.

               Testhefte, die die Testung dokumentieren, werden ab Montag an die SchülerInnen ausgegeben.

            > Die OGTS/OGS nimmt wieder in vollem Umfang den Betrieb auf:

               Falls noch nicht geschehen, teilen Sie dem Büro bitte schriftlich mit, wenn sich aufgrund der Situation

              eine Änderung der Buchungszeiten oder der Teilnahme am Mittagessen (ab 14.06.21) für Ihre

              Tochter/Ihren Sohn ergeben.

            > Der geltende Rahmenhygieneplan ist unter www.km.bayern.de abrufbar.

            Einen guten Start in die letzten - hoffentlich - 8 Präsenzwochen in diesem Schuljahr!