• Unterrichtsbetrieb ab Montag, 09.11.2020

            Aufgrund der Sperrung der Hans-Krämer-Halle für den Schulsportunterricht und der derzeit bestehenden Vorgaben des Landratsamtes (Stand 05.11.20) wurde der Stundenplan angepasst.

            Umfassend darüber informiert werden unsere Schüler*innen und Sie am Montag, 09.11.20 durch einen Elternbrief.

            Am Montag, 09.11.20 endet der Unterricht für ALLE Schüler*innen der Mittelschule um 13:00 Uhr.

            Für die Grundschüler gelten weiterhin die bisher üblichen Unterrichtsschlusszeiten.

            Das Angebot der OGS/OGTS findet unter Berücksichtigung aller bisher geltenden Hygienevorschriften bis auf Weiteres statt.

             

          • Unterrichtsbetrieb am Freitag, 30.10.20

            Aufgrund von Erkrankungen endet der Unterricht für die Klassen 5 bis 7 am Freitag, 30.10.20 bereits um 12:15 Uhr. Eine Notbetreuung bis 13:00 Uhr ist gewährleistet.

            Die letzten Busse für die Mittelschüler fahren um 12:15 Uhr. Für die Grundschüler fährt der Bus jeweils nach Unterrichtsschluss.

            Die OGTS/OGS findet wie gewohnt statt.

            Da derzeit noch sehr unklar ist, wie es nach der Ferienwoche schulisch weitergehen wird, bitten wir Sie regelmäßig in den Ferien Ihren EMail-Account und die Plattform PADLET/TRELLO Ihrer Tochter/Ihres Sohnes zu prüfen.


            Wir wünschen allen erholsame und gesunde Herbstferien.

             

          • Unterrichtsbetrieb ab Mittwoch, 28.10.20

            Da seit heute der Corona-Warnwert von 50 im Landkreis Altötting überschritten wurde, gelten ab dem morgigen Mittwoch, 28.10.20 strengere Regeln an den Schulen des Landkreises.

            Alle Schülerinnen und Schüler, die an der Grund- und Mittelschule Tüßling unterrichtet werden, tragen ab morgen während des gesamten Unterrichts und auch am Nachmittag in der offenen Mittagsbetreuung (OGS/OGTS) eine Mund-Nasen-Bedeckung.

          • Unterrichtsbetrieb ab Montag, 26.10.20

            Seit gestern steht im Landkreis Altötting die Corona-Ampel auf Stufe gelb.

            Für den Unterricht an der Mittelschule Tüßling bedeutet dies, dass die bereits seit vergangenem Dienstag geltende Maskenpflicht nun auch eine offizielle Pflicht seitens des Hygienplans vom 02.10.20 darstellt.

            Im Bereich der Mittelschule bedeutet dies zusätzlich, dass auch im Sportunterricht das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes und die Einhaltung des Mindestabstandes unerlässlich werden.

            Dies gilt auch für die Betreuung im Rahmen der OGS.

            Insbesondere wird in allen Jahrgangsstufen verstärkt auf die Einhaltung der AHAL-Regel (Abstand-Hygiene-Alltagsmasken-Lüften) geachtet.

            Bitte denken Sie daran, Ihre Tochter/Ihren Sohn auf das Tragen warmer Kleidung hinzuweisen und ihr/ ihm ggf. ein Sitzkissen/ eine Decke als Stuhlunterlage mitzugeben.

          • Eröffnung der Bücherei St. Georg

            Am Freitag, 16.10.20 wurde unsere wunderschöne neue Bücherei St. Georg am Markplatz direkt gegenüber der Marktkirche feierlich eingeweiht.

            Auch wir durften dabei sein - verteten durch unsere Schulleiterin Frau Ludwig und unsere Lehrerin Frau Gruber - und freuen uns sehr über die tollen neuen Räumlichkeiten.

            Eine Bücherei, in der wir sicherlich immer wieder gerne und regelmäßig Zeit verbringen werden!

            Liebes Büchereiteam - schön, dass es euch gibt!

            Eure Klasse 3a und 4!

             

            Unser Einweihungsgeschenk! Wir hoffen, dass es seinen Platz finden wird!

          • Unterricht nach Stundenplan

            Ab Montag, 05.10.20 findet an der GS/MS-Tüßling wieder Unterricht nach Stundenplan - einschließlich Nachmittagsunterricht (mit Ausnahme Klasse 5/6 am Dienstag, 06.10.20) - statt.

            Die OGTS/OGS findet aus Personalgründen noch bis einschließlich Dienstag im Notbetrieb und ohne Mittagessen statt.

          • Schulbetrieb wieder aufgenommen...

            Ab Donnerstag, 01.10.20 findet an der Grund- und Mittelschule Tüßling wieder für alle Schülerinnen und Schüler -  die sich NICHT AUSDRÜCKLICH in Quarantäne befinden - wieder der Präsenzunterricht statt.

            Da derzeit noch nicht alle Lehrkräfte wieder einsatzfähig sind und sich noch nahezu die Hälfte aller Schülerinnen und Schüler in Quarantäne befinden, kann Donnerstag und Freitag der Unterricht nur in der Kernzeit von 8:00 Uhr bis 11:10 Uhr stattfinden. Um 11:10 Uhr fahren die Schulbusse.

            Eine Notbetreuung ist ab 11:10 Uhr bis 16:00 Uhr am Donnerstag eingerichtet.

            Am Freitag, 02.10. können die Kinder bis 14:00 Uhr an der Schule betreut werden.

            Für Kinder der Notbetreuung fährt ein Bus um 13:00 Uhr und um 16:00 Uhr bzw am Freitag um 14:00 Uhr.

            Das Mittagessen findet bis einschließlich 06.10.20 nicht statt.

            Die OGTS/OGS wird ebenfalls aus Personalgründen bis 06.10. ausgesetzt und dafür die Notbetreuung angeboten.

          • Reihentestung am Montag, 28.09.20

            Am heutigen Montag fand in der Schulturnhalle die Reihentestung aller bisher noch nicht getesteten Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule Tüßling statt.

            Die Ergebnisse werden im Laufe des morgigen Tages erwartet.

            Bis zum Erhalt aller Testergebnisse bleibt die Schule geschlossen. Eine Notbetreuung kann bis zur Freigabe durch das Gesundheitsamt nicht angeboten werden.

            Das Gesundheitsamt bittet alle Eltern darum, sich gegenenfalls nochmals zu melden, falls noch weitere Angaben zu Erstkontakten in der Morgenbetreuung gemacht werden können.

          • Weiterer Coronafall an Grund- und Mittelschule Tüßling

            Am 23. September wurde ein Mitarbeiter der Grund- und Mittelschule Tüßling positiv auf das Corona-Virus getestet. Bei einer als Kontaktperson der Kategorie I ermittelten Schülerin der 3. Klasse wurde nun laut Landratsamt Altötting ebenfalls ein positiver Corona-Befund festgestellt. Alle Kontaktpersonen der Kategorie I zu der Schülerin wurden bereits ermittelt und abgesondert. 

            Die Schülerin besuchte die Frühbetreuung der Schule. Aufgrund von Restunklarheiten über die Teilnehmer an dieser Frühbetreuung an den in Frage stehenden Tagen entschied das Landratsamt Altötting eine Reihentestung aller Mitglieder der Schulfamilie durchzuführen. Die Abstriche erfolgen am morgigen Montag. Bis zum Vorliegen der Testergebnisse bleibt die Schule geschlossen. 

          • Positiver Coronafall beim nichtunterrichtenden Personal

            Liebe Eltern, Erziehungsberechtigte,

            liebe Schülerinnen und Schüler,

             

            heute Morgen wurden wir vom Gesundheitsamt Altötting darüber unterrichtet, dass ein Mitglied unserer Schulfamilie aus dem nichtunerrichtenden Personal positiv auf Corona getestet worden ist.

            Dies hatte zur Folge, dass im Laufe des Vormittags nach Anweisung des Gesundheitsamtes einige Schülerinnen und Schüler von den durch die Klassleiter telefonisch informierten Eltern abgeholt werden mussten.

            Nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt kann morgen der Unterricht nach einem leicht geänderten Plan bis auf Weiters stattfinden.

            Die heute abgeholten Kinder werden/wurden im Laufe des heutigen Tages über weitere Schritte informiert.

            Schülerinnen und Schüler, die sich im Distanzunterricht befinden, werden über Padelt/Trello/Email bzw. im Laufe der Woche über stattfindende Videokonferenzen mit Unterrichtsmaterial versorgt.

            Das Mittagessen und die OGTS/OGS entfallen bis auf Weiteres. Eine Notbetreuung für den Nachmittag wird eingerichtet.

            Genauere Informationen erhalten Sie durch die Klassleitung Ihres Kindes auf den bisher üblichen Wegen.

             

            Bitte bleiben Sie gesund!

            Mit freundlichen Grüßen

            A. Ludwig, Rin

        • Angekommen....
          • Angekommen....

            im aktuellen Schuljahr 20/21 sind inzwischen alle Schülerinnen und Schüler, ebenso wie die Lehrer und das Schulpersonal der Grund- und Mittelschule Tüßling.

            Aufgrund der aktuellen Situation an unserer Schule verlängern wir die Maskenpflicht in der Mittelschule bis Freitag, 25.09.2020 für die Klassen, in denen die Mindestabstände in den Klassenzimmern nicht eingehalten werden können.

            Aufgrund der Belegung der Schulturnhalle für Elternabende wird der Sportunterricht für die kommenden zwei Wochen durch "Sport im Freien" bzw. zusätzliche Brückenangebote für alle Schülerinnen und Schüler ersetzt.